Herzsport

PantherMedia 4313743

Herzsport ist eine Rehabilitationsmaßnahme für Menschen, die an einer Vorerkrankung des Herz-Kreislauf-Systems leiden und Ihren Gesundheitszustand verbessern bzw. einer Verschlechterung entgegenwirken wollen.

 

Hierunter zählen:

  • Angina Pectoris
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Peripher arterielle Verschlusskrankheit (paVk)
  • Chronisch venöser Insuffizienz (CvI)
  • Zustände nach Herzinfarkt, Herztransplantationen, Bypass-Operationen, Implantierbarer Kardioverterdefibrillator (ICD)

Mit der Erstellung eines individuellen sporttherapeutischen Bewegungsprogramms auf der Basis einer ärztlichen Verordnung soll jeder Betroffene in die Lage versetzt werden, seine individuellen Möglichkeiten im Rahmen der Erkrankung selbst einschätzen und nutzen zu können. Des Weiteren wird die Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit bzw. Linderung körperlicher Beschwerden verfolgt.

Die hierfür notwendige ärztliche Verordnung (Muster 56) kann jeder Haus- und Facharzt ausstellen und ist frei von der Budgetierung/Heilmittelrichtgröße. Die meisten Ärzte sind über diesen Sport sehr gut informiert und verordnen diesen wenn die Bedürftigkeit vorliegt. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach!